Angebot!

Interdentalbürsten Bambus Plastikfrei Vegan

hydrophil

3,90 0,90

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

The space in between

6 Bürstchen zur Reinigung der Zahnzwischenräume mit Bambusgriff. In zwei Größen erhältlich.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , , ,

Beschreibung

Die kleinen Bürstchen reinigen die Zahnzwischenräume und sind eine effektive Alternative oder Ergänzung zur Zahnseide. Dazu das Bürstchen vorsichtig in den Zahnzwischenraum schieben und hin und her bewegen. Hydrophil empfiehlt die Interdentalbürste einmal täglich vor dem Zähneputzen zu verwenden. Danach kann das Bürstchen einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden. Eine Interdentalbürste kann man ungefähr 1-2 Wochen benutzen und danach sollte man eine neue verwenden. Entsorgt werden die Bürsten im Restmüll.
Der Griff der Interdentalbürste ist aus Bambus gefertigt und die Borsten bestehen aus Bio-Nylon.

 

Bambus Griff

Bürste aus Nylon-Borsten auf Rizinusöl Basis und Metalldraht

die Interdentalbürsten sind wasserneutral, vegan & fair

plastikfrei verpackt im Recycling Karton und Papiertütchen

6 Stück pro Verpackung

Made in China

 

About Hydrophil
Hydrophil ist ein Projekt aus Hamburg und wurde im Versuch gegründet Hygieneprodukte herzustellen, die fair gehandelt, nachhaltig, vegan und darüber hinaus wasserneutral in der Produktion sind. Das bedeutet, dass so wenig Wasser wie möglich verbraucht und verunreinigt wird. Hydrophil treten 10% ihres Gewinns an Viva con Agua ab. Ausserdem unterstützen sie gemeinsam mit ClimatePartner Klimaschutzprojekte in Indien. Die Produkte werden fair produziert, von der Produktion bis zur Entlohnung der Produzenten und Mitarbeiter. Die Firma lässt ihre Produkte dort herstellen, wo die Rohstoffe wachsen, um unnötige Transportwege zu vermeiden. Die Interdentalbürsten werden in China produziert. Hydrophil: “Wir überprüfen die Produktionsprozesse stetig über persönliche Besuche, Skype und Email und optimieren fortwährend die Arbeitsbedingungen.” Auf der Homepage von Hydrophil findet man zahlreiche Videos, Berichte und Fotos von den Produktionsstätten.