Lunchbox mit Snackbox 2 in 1 Edelstahl Plastikfrei 800 ml und 250 ml

Elephant Box

31,90

Enthält 19% MwSt. DE
Kostenloser Versand

Together forever

Praktisches und plastikfreies Aufbewahrungsduo aus Edelstahl.

Nicht vorrätig

Benachrichtigen wenn Artikel wieder verfügbar

Beschreibung

Die Guacamole findet Platz in der kleinen Snackbox die perfekt in die Lunchbox mit dem Salat passt. Oder Nüsse, Humus, ein Dressing, usw., eben alles was vom Inhalt der Lunchbox erstmal separat bleiben soll. Die zwei Dosen eignen sich auch super für die Schule; in die Lunchbox passt das Pausenbrot und in die Snackbox z.B. Apfelstückchen oder andere Snacks. Optimal und platzsparend auch unterwegs und beim Wandern. Natürlich können die beiden Behälter auch unabhängig voneinander benutzt werden. Die Lunchbox wird durch zwei Metallklammern verschlossen und ist nicht 100% auslaufsicher. Eine auslaufsichere Lunchbox findest Du hier. Eine praktisches, plastikfreies und nachhaltiges Aufbewahrungsduo!

 

Große Dose: Fassungsvermögen: 800 ml, Länge 17,5 cm, Breite: 12,5 cm, Tiefe: 4,5 cm, Gewicht: 350 g, Höhe: ca. 7 cm

Kleine Dose: Fassungsvermögen: 250 ml, Länge: 11,5 cm, Weite: 6 cm, Tiefe: 3,8 cm, Gewicht: 125 g

Box aus 100% recyclebarem und lebensmittelechtem Edelstahl wovon bereits 45% recycelter Stahl ist

Ofen- und Gefrierschrank geeignet

Spülmaschinenfest

Made in India

 

About Elephant Box
Elephant Box ist eine Firma aus England, die von zwei Frauen gegründet wurde um “Teil der Lösung des Plastikproblems auf unserer Welt zu sein”. Statt Plastik verwenden Elephant Box stabilen und lebensmittelechten Edelstahl. Alle Lunch- und Snackboxen werden in zwei Familienbetrieben in Chennai, Indien hergestellt. Die Fabriken werden persönlich von Elephant Box besucht um sich zu vergewissern, dass die Arbeitsbedingungen fair und vertretbar sind. Es arbeiten Frauen und Männer in der Fabrik, wobei die Frauen im Verpackungsbereich arbeiten und die Männer im Produktionsbereich. Die Arbeit mit Metall bedarf hoch qualifizierter und stets gesuchter Fachkräfte, dementsprechend sind die Löhne im Vergleich zu anderen Tätigkeiten hoch. Die Betriebe sind nach regionalen Codeanforderungen zertifiziert und werden regelmäßig von den dortigen Zuständigen besucht und inspiziert, um ihre Betriebslizenz zu erneuern. Die Arbeiter sind über den Betrieb staatlich versichert und es wird ihnen im Falle eines Arbeitsunfalls die Fortzahlung ihres Gehalts garantiert.